Young Stars: Leichtathletik und Turnen

Bahnhofschülerinnen und -schüler sind wirklich besonders sportlich und bewegungstalentiert. Bereits vor den Osterferien gelang den Turnern nach zahlreichen Trainingsterminen in der Halle der Sieg für den Bezirk Bielefeld. Am 14. Juni fuhren zwei Schulmannschaften noch zum Young Stars Leichtathletik-Mannschaftswettbewerb in den Altersklassen für den 3. und 4. Jahrgang. Knapp geschlagen erreichten die Drittklässler einen hervorragenden 2. Platz. Die Schüler des 4. Jahrgangs schafften den Sieg auf der Russheide und qualifizierten sich somit gemeinsam mit den Turnern für das Bezirksfinale in Herzebrock-Clarholz.  

 

 

 

Bei dieser großartigen Veranstaltung am 22. Juni war die Bahnhofschule die einzige Schule, die sich mit einer Mannschaft für Turnen und Leichtathletik qualifiziert hat. So musste geschaut werden, dass auch zwei gute Teams an den Start gehen konnten: trotz einiger nicht eingeübter Disziplinen gelang auch beim Bezirksfinale ein toller dritter Platz für die Leichtathleten, die sich über viel Verstärkung aus dem dritten Jahrgang freuten und sogar der hauchdünne Sieg des extrem spannenden Turnwettbewerbs.  Neben Urkunden für alle Schüler und besonders attraktiven Medaillen mit dem Emblem des Landes NRW, erweitert ein weiterer Pokal die Sammlung in der Bahnhofschule. Tolles Wetter, tolle Veranstaltung, tolles Resultat.

 

 

 

Laufwunder 2021/2022: eine Schule bewegt sich

Laufen macht Spaß – und gemeinsam Laufen noch viel mehr! Dass das wieder möglich ist, darüber freuten sich auch die Bahnhofschüler am Freitag, 17. Juni anlässlich des endlich wieder durchgeführten Laufwunders. 15, 30 oder sogar 60 Minuten laufen … Dafür haben die Schülerinnen und Schüler die letzten Wochen fleißig trainiert und sich hervorragend vorbereitet. Fast jeder Teilnehmer konnte die 15 Minuten ohne Pause laufen und 110 (!!!) Schüler haben sogar eine ganze Stunde geschafft. Mit Musik und viel Motivation neben der Laufstrecke auf dem Schulhof konnten sich die erfolgreichen Athleten über ihre eigene Leistung freuen. Die Urkunden und offiziellen Laufpässe vom DLV gab es für alle Teilnehmer für diesen großen Einsatz im Anschluss an die Veranstaltung. „Das hätte ich nicht gedacht, dass ich 60 Minuten laufen kann,“ äußerten am Ende zahlreiche besonders erfolgreiche Schüler und waren zu Recht besonders stolz auf ihre Leistung.

Auch im nächsten Schuljahr freuen wir uns wieder auf ein neues Laufwunder! Die Bahnhofschule ist mit Sicherheit wieder mit am Start.

Free Joomla! templates by AgeThemes